Informationen vom Vorstand

10.04.2020 • 10:46

Hallo liebe Mitglieder,

der Vorstand hat sich in seiner virtuellen Sitzung am 04.04.2020 eingehend mit den Themen Beiträge, Kursgebühren, ärztliche Verordnungen, Übungsleiter-Entgelt, Minijobber und Angestellte auseinandergesetzt.

Zurzeit sehen wir noch keinen Handlungsbedarf, werden uns aber rechtzeitig mit dem Vereinsrat, nach einer Verordnungsänderung durch das Land Niedersachsen, mit der weiteren Vorgehensweise in Verbindung setzen.

Die Spitze der Infektionen ist noch nicht erreicht. Die Zahlen sind beängstigend.

Es wird nach unserer Einschätzung so schnell auch nicht zum normalen Sportbetrieb kommen.
Das Virus ist nicht besiegt, dafür bedarf es entsprechende Medikamente, die frühestens gegen Ende des Jahres vorhanden sein können. 
Vielleicht gibt es in den nächsten Tagen eine stufenweise Lockerung der Kontaktsperre. 
Die bisherige Verordnung endet am 18.04.2020. 
Wir möchten euch bitten, mit euren Übungsleitern eine Übergangslösung für den eingeschränkten Sportbetrieb vorzubereiten. Sicher wird es so sein, dass wir für die Gruppen mit älteren Teilnehmern noch nicht auf einen vollen Betrieb umstellen dürfen. Gerne könnt Ihr mit uns über Lösungen diskutieren.

Auch sonstige Vorschläge und Maßnahmen erbitten wir von euch. Viele Möglichkeiten der Solidarität, wie zum Beispiel Einkaufshilfen für ältere oder nähen vom Mundschutz ua. Könnten erbracht werden. 
Christa Garbade hat ein Motivationstraining per Video auf der Homepage vorgeschlagen, das wir sehr begrüßen und zur Nachahmung empfehlen. Die erbetene Freigabe ist hiermit erteilt, danke Christa. 
Bleibt gesund und viel Glück und haltet die gesetzlichen Vorgaben ein, deren Wirkungsweise unbestritten ist. Die Queen von England sagte in ihrer Ansprache: “ We will meet again“, das trifft auch für uns zu.

Wir sind gerade jetzt für euch da.

Euer Vorstand Christina, Renate, Carolin, Klaus und Gerhard