Bericht vom Sporttag

05.10.2019 • 12:29

Nach 13 Jahren hat der TSV Barrien mal wieder seine Aktivitäten in einem bunten Programm präsentiert. Verantwortlich war ein zwölfköpfiges Organisationsteam rund um Sabine Bielefeld.

Zeitgleich wurde die Veranstaltung auf dem Sportplatz an der Wassermühle durch Gerhard Mey und im Barrier Hallenbad durch Ingo Gerdes eröffnet.

Auf dem Sportplatz konnte man bei Bratwurst und Getränken einem Spiel der Fussball-U12-Junioren zuschauen. Wer selbst etwas ausprobieren wollte konnte eine Fußball-Parcour absolvieren und beim Baseball das Werfen oder Schlagen ausprobieren.

Im Hallenbad war ein Ausschnitt dessen zu sehen, was der TSV im Wasser zu bieten hat: Aqua Fitness und Schwimmen von Seepferdchen bis Leistungsschwimmen.

Nachmittags führte Lothar Hespe die zahlreichen Zuschauer durch ein vielfältiges Programm in der Sporthalle an der Jahnstraße. Mit dabei waren:

Zwischen den Beiträgen gab es Interview mit den Aktiven vom Vormittag.